FRAKO Energie-Management-System nach ISO 50001

Das FRAKO Energie-Management-System hilft Unternehmen ihre Energiekosten zu erfassen, zu dokumentieren und aufzubereiten. Mit Hilfe von verschiedenen Software-Werkzeugen lassen sich die Daten analysieren und mit einer Visualisierungssoftware am PC darzustellen. Die dadurch gewonnen Erkenntnisse bilden die Basis zur Optimierung der Energiekosten. Weiterhin unterstützt das FRAKO EMS Unternehmen bei der Einführung eines Managementsystems nach ISO 50001.
Dies ist speziell interessant für: Ingenieurbüros, Energieberater, Betriebe mit Energiemanagement-Beauftragten.

csm_EMSISO50001_2b8813c417

Die Spezialität des FRAKO-Systems liegt darin, das Zusammenspiel von verschiedenen Geräten mit Hilfe von Software geschickt zu koordinieren. So lässt sich das FRAKO Energie-Management-System ganz einfach durch die Funktionen eines Informations- und Alarm-Management-Systems erweitern. Mit den im FRAKO-System gesammelten und aufbereiteten Daten lassen sich z.B. Grenzwerte oder der Status von Anlagen überwachen, dokumentierten und melden.

Neben den Funktionen gemäß den Anforderungen von ISO 50001, kann das FRAKO System somit auch bei den Aufgaben des Personen- und Anlagenschutz, der Anlagensicherheit sowie dem vorbeugenden Brandschutz unterstützen.

nähere Informationen finden sie hier: PQM/EMVIS

folgende Systemkomponenten sind für das FRAKO Energie-Management-System verfügbar

Website Banner FRAKO 960x87

Home       Kontakt       Impressum          Datenschutzerklärung